Rudolf Brun Zürich - Logo
Join us! Rudolf Brun Zürich - Facebook

 

Willkomme bide Meute Marabu,

Jede Samstig am Namittag treffed mir ois und verbringed en spannende Namitag im Wald oder mängisch au ide Stadt. Mir gönd verborgene Schätz und Gheimnis uf de Grund, kämpfed geg Bösewichte, helfed au am Samichlaus und hend am Schluss immer na Ziit für e lustigi Rundi i dere mir meistens es Füür mached und zeme öppis essed. Au die wildere Chind chömed bi ois ned z churz, da immer öppis lauft. Au a Spiili mangleds a oisne Samstig Namittäg sicher ned.

 

DSC_0278

D’Meute Marabu bestaht momentan us 12 Chind, wo sich regelmässig treffed zum zeme Spass zha. Sie sind all unternehmigslustig und immer gueter Luune. Oises Jahr wird au uszeichnet durch einigi Lager mit de ganze Wolfstufe. Aber de Meute-Höhepunkt isch sicherlich s’Meuteweekend. A dem Wuchenend gönd mir mit de Wölf ines Lagerhuus und erlebet au det viel Sache. S’spezeille dra isch, dass mir det nur mit eusere Meute gönd und so sich d’Chind us de gliche Gruppe besser kennelerne chönd. I de andere Lager; Pfingstweekend, Herbstlager und Chlausweekend chömed denn au die andere Meutene dezue. I dene Lager zeigt sich denn au de Gruppegeist, wo d Chind während em Jahr ufbaued.

Oisi Meute isch unterteilt i zwei Rudel,Wiiss und Rot, wo mängisch zäme und meinisch gägenand spiled zum als ersti de Schatz zha. Doch am Schluss einigemer ois immer und teiled alles gerecht uf, wie’s sich ide Pfadi ghört.

Ois würs froie dich bald bi ois z’gseh und mit dir lässigi Abentüür z erlebe!

Miis Bescht,

Moskito

 

Oise Meuteruef:

Marabu, Marabu
Ratschapu, Ratschapu
corem escht
oises Bescht!!!