Rudolf Brun Zürich - Logo
Join us! Rudolf Brun Zürich - Facebook

S Gschlecht vo de Biber het e langi und erfolgrichi Gschicht, wo s druf zruggluege chan. Scho ide Antike het de ewigi Kampf mit Kobra umd Vorherrschaft ufem Olymp, em heilige Götterberg, sin Afang gno. Bereits früeh het Biber ersti Sieg chönne verzeichne, so zum Bispiel ide Allianz mit de Gorgone, wo s gege d Medusa zoge sind, und grad e ganzi Frisuur vo Schlange besiegt hend. Au d Römer hends id Flucht gschlage und ihri ganzi Flotte ufgribe.

Aber nöd nur am findliche Holz hends sich ihri Zäh gwetzt: früehner, wo no alles besser gsi isch und s Mundwerk vo de Biber durch die vile Zahnarzttermin und Schönheitskorrekture nonig so verweichlicht, hend s au Stei gmetzget. Biber hend Stonehenge erbaut und au de Grand Canyon usbisse. Ide Neuziit hends en wiitere entscheidende Erfolg erzielt: s erste Tier im All isch en Biber gsi, wenn au als Hund verchleidet.

Jetzt, im 21. Jahrhundert, befindet sich Biber scho sit Jahrtuusige im Wettkampf mit Kobra, chan jedoch stolz behaupte, zur Ziit d Oberhand z ha: D Royalität vode Abteilig Rudolf Brun wird im Moment vo Aghörige vom Gschlecht Biber gstellt. Trotzdem gits ein gmeinsame Feind, wo sich sogar die beide Erzrivale degege verbündet. Wenn nämli Mars sich z höch de Olymp duruf wagt, stönd Biber und Kobra dobe scho parat, zum en im ne höche Boge wieder abe z befördere.

Allzeit bereit

Hiri, hari, ho,
Im Fähnli Biber, da lauft d Show!